Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Postfach: 448
CH-5600 Lenzburg
Schweiz

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +41 62 886 39 39
Fax: +41 62 886 39 41

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Die HeliCut Messerkopf-Familie

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Leitz hat den HeliCut Messerkopf kontinuierlich weiterentwickelt. Seine exzellenten Vorteile spielt dieses Werkzeug vor allem in den Querbearbeitungen von Massivhölzern oder in der Bearbeitung von Abrasiven Holzwerkstoffen aus. Auf den Abbundanlagen überzeugen die Messerköpfe durch ausrissfreie Schnittqualität und einer sichtbar besseren Oberflächenqualität, da die sonst üblichen Frässpuren im Holz ausbleiben. In der Fensterbearbeitung wird dieses Werkzeug als Kombinationswerkzeug für die unterstützende Vorzerspanung eingesetzt mit hervorragenden Ergebnissen. Das Besondere: Die neue Qualität steht im Gleich- und Gegenlauf und in der Stirn- und Querholzbearbeitung zur Verfügung. Mit dem HeliCut haben die Holzbauer, die Fensterbauer, die Türenhersteller, ja eigentlich alle Anwender in den zerspanenenden Bereichen jetzt die Möglichkeit, Bauhölzer, Holzwerkstoffe und sogar Kunststoffmaterialien in höchster Qualität zu bearbeiten. Die Werkzeuge der HeliCut - Messerkopf - Familie bieten zudem Wirtschaftlichkeits- und Handling-Vorteile: Der Tragkörper des Werkzeugs besteht aus hochfestem Leichtmetall. Das relativ geringe Gewicht bewirkt eine hohe Wuchtgüte, welche die Maschinenlager schont. Die vierfach wendbaren Hartmetall-Messer sorgen für höhere Standwege und geringste Prozesskosten.